Wählen Sie die Sprache aus:

Suche

Sie sind hier: Startseite / Bereiche / Fotolabor

Fotolabor

Professionelle klinische Fotodokumentation verbunden mit einer medizinischen Bilddatenbank, digitale Bild- und Videobearbeitung, Grafikdesign, das Erstellen von Multimediapräsentationen für Vorträge und Kongresse und Vieles mehr bietet unser seit 2003 bestehendes Fotolabor.




 
 

Über das Fotolabor

Die fotografische Dokumentation in allen klinischen und wissenschaftlichen Bereich der Klinik stellt eine wesentliche Voraussetzung für Forschung und Lehre dar. Die laufende Erfassung von klinischen Befunden im Sinne einer Verlaufsbeobachtung dient der Informationsübergabe und wird in Besprechungen benutzt. Darüber hinaus umfasst der Service des Fotolabors auch noch verschiedene grafische Arbeiten sowie die Erstellung und Bearbeitung von Videos.

 



 

Wo befindet sich das Fotolabor?

Der Fotograf der Unfallchirurgie ist Teil eines interdisziplinären Labors, wo sich ebenfalls die Fotografen der Orthopädie und der Radiodiagnostik befinden. Das Büro und das Studio befinden sich im Chirurgiegebäude im 1. Stock, gegenüber der Psychoonkologie-Bibliothek.
 

Der Fotograf

Herr Clemens Unterwurzacher ist seit August 2004 als medizinischer Fotograf für die Univ.-Klinik für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie in Innsbruck tätig.

 



 
 

Geräteausstattung und Einrichtung

Das im Jahre 2003 neu ausgestattete Fotolabor besteht aus drei Workstations (Bildbearbeitung, Scan- und Druckworkstation, Videoschnittplatz) und einem zusätzlichen Patientenatelier / Fotostudio.

Digitale Spiegelreflexkamera, Nikon D3, D1X, D100, 60 mm + 120 mm Makrooptik, diverse Zoom- und Weitwinkelobjektive

Nikon Makro Ringblitz R1C1, Nikon Speedlight SB-900

3 x Nikon Coolpix L101, Nikon Coolpix P100

Panasonic DV-Videokamera

Videoschnittplatz mit Videorecorder; DVD-Recorder und DV-CamRecorder

Epson Stylus Photo Color 1400

HP Color Laserjet Drucker A3

Nikon LS 2000 Filmscanner

Cannon FS 4000 US Filmscanner

Microtek A3 Flachbettscanner mit Durchlichtfunktion

Studio: 20 m² Studiofläche mit auswechselbaren Hintergründen
            Multiblitz-Anlage auf Deckenkonstruktion:
            2x 250 Ws + 2x 500 Ws Kompaktblitzgeräte mit diversen Lichtformern,
            2 Aufnahmetische, Leuchtenstative, Repro-Kamerastativ




 
 

Service und Dienstleistungen

  • Medizinische Film- und Fotoaufnahmen im Operationsraum, Studio, Forschungslaboren, auf den Stationen und der Anatomie
  • Fotografische Dokumentation von Kongressen, Operationskursen, Seminaren, internen und externen Veranstaltungen
  • Aufbau/Verwaltung der wissenschaftlichen Bilddatenbank
  • Produktaufnahmen (Implantate, Modelle)
  • Porträtaufnahmen
  • Organisation und Realisierung von Videoproduktionen, Herstellung von OP-Filmen
  • Digitaler Videoschnitt, DVD-Erstellung
  • Hochauflösende (Durchlicht-)Scans
  • Grafische Gestaltung von Kursprogrammen, Broschüren, Postern
  • Erstellung multimedialer Schulungsmaterialien
  • Poster- und Broschürendruck
  • Beratung und Unterstützung der Ärzteteams und der Pflege im Bereich Foto/Grafik/Video



 

© 2011-2016 Universitätsklinik für Unfallchirurgie Innsbruck