Wählen Sie die Sprache aus:

Suche

Do Health

Sie sind hier: Startseite / Forschung / Klinische Studien & Dokumentation / Gesundes Altern - Do Health

Gesundes Altern - Do Health

Vitamin D3 - Omega 3 - Home Exercise - Healthy Ageing and Longevity Trial

In Europa wird sich die Anzahl an Senioren im Alter über 70 Jahren und darüber in den nächsten 20 Jahren um 40 % erhöhen, während die Anzahl der Personen mit einem Alter über 80 Jahren und älter sich mehr als verdoppeln wird.

Daher startet im Januar 2013 eine neue internationale Studie an der Innsbrucker Universitätsklinik für Unfallchirurgie, die vom Universitäts-Spital Zürich ins Leben gerufen wurde.
Vitamin D3, Omega-3-Fettsäure und ein einfaches Übungsprogramm für zu Hause als Schlüssel zum Gesunden Altern?.
In dieser europaweiten Studie sollen eben diese 3 einfachen Strategien zur Vorbeugung von chronischen Krankheiten bei älteren Menschen untersucht werden.
Das Ziel dieser klinischen Studie ist die Wirksamkeit und Sicherheit von Vitamin D3, Omega-3-Fettsäuren und einfachen Übungen zu Hause, zur Minderung des Risikos von chronischen Erkrankungen bei Senioren und zur Förderung eines gesunden Alterns, zu überprüfen.
Primär wird erforscht, ob diese drei einfachen und kostengünstigen Maßnahmen geeignet sind zur:

  • Verringerung von Stürzen und Knochenbrüchen
  • Verringerung des Risikos von Bluthochdruck und Infektionen
  • Aufrechterhaltung der geistigen Leistungsfähigkeit
  • Erhaltung der Mobilität und Selbstständigkeit

Insgesamt wird die Studie an rund 2000 mobilen Probanden im Alter von 70+ Jahren an 8 Zentren durchgeführt.

Prof. Bischoff-Ferrari, Direktorin des Zentrums für Alter und Mobilität der Universität Zürich und Principal Investigator von DO-HEALTH sagte: "Mehrere Studien haben gezeigt, dass Vitamin D und einfache gezielte Trainingsprogramme die funktionale Beweglichkeit verbessern können und Stürze als auch Knochenbrüche bei Senioren signifikant verringern, sogar um bis zu 30 %. Auch Omega-3 bringt signifikante gesundheitliche Vorteile für Senioren."


 

 Logo Do_health

© 2011-2016 Universitätsklinik für Unfallchirurgie Innsbruck