Wählen Sie die Sprache aus:

Suche

Privatpatienten

Sie sind hier: Startseite / Patienten & Besucher / Privatpatienten

Privatpatienten

Auf  Wunsch stehen Ihnen der Klinikdirektor, Herr Univ.-Prof. Dr. Michael Blauth, und besonders erfahrene Mitglieder seines Teams jederzeit für eine ausführliche Beratung und Behandlung zur Verfügung.


Welche Vorteile erwarten Sie als Privatpatient in der Unfallchirurgie?

  • Termine in unserer Privatambulanz können über die Hotline +43 / (0)512 / 504 - 80888 vereinbart werden. Sie erreichen uns täglich von 08.00 bis 16.00 Uhr und unter marion.voetter@tirol-kliniken.at
  • Eine individuelle Terminvereinbarung entweder direkt mit dem betreuenden Arzt oder über die Hotline.
  • Ärzte mit internationalem Ruf und langjähriger Erfahrung auf ihrem jeweiligen Spezialgebiet stehen Ihnen gerne zur Verfügung.
  • Eine abwägende und individuelle Beratung auf Grundlage der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und unter Berücksichtigung aller - auch nicht operativer - Behandlungsoptionen.
  • Täglich 2 Einheiten physiotherapeutischer Behandlung während eines stationären Aufenthaltes sowie eine nahtlose ambulante Weiterbetreuung.
  • Betreuung durch einen Oberarzt in der Frischverletztenambulanz und rund um die Uhr.
  • Eingebettet in ein Krankenhaus der Maximalversorgung, damit volle Absicherung durch enge Kooperation mit Nachbardisziplinen unter einem Dach.
  • Betreuung durch speziell ausgebildete, erfahrene und zugewandte Pflegekräfte auf den Bettenstationen (Bezugspflegesystem) und im Operationssaal.


Unterbringung / Besuchsregelung

  • Unterbringung auf unserer Privatstation im 11. Stock oder speziell auf Ihr Krankheitsbild abgestimmte Unterbringung auf dafür vorgesehener Bettenstation (Teamsystem).
  • Zeitgemäßer Komfort und Ausstattung (Dusche, WC, Telefon, TV, Internet) gestalten Ihnen den stationären Aufenthalt so angenehm wie möglich, sei es in einem Einzel- oder Zweibettzimmer.
  • Flexible Besuchszeiten
  • "Die Klinik mit den guten Aussichten" - Der Panoramablick aus den Zimmern unserer Privatstation bringt Lebensfreude und neue Kraft mit sich und lässt den stationären Aufenthalt rasch vorübergehen.


Kosten

  • Honorarnoten für ambulante Untersuchungen werden nach den Empfehlungen der Privatärztlichen Honorarordnung der Ärztekammer für Tirol erstellt und können wie Wahlarztrechnungen bei der Krankenkasse bzw. Privat- oder Unfallversicherung eingereicht werden.
  • Die Verrechnung von stationären Honorarnoten erfolgt direkt mit der Privatversicherung, als Patient können Sie sich ganz auf Ihre Heilung konzentrieren.
    Auch die Inanspruchnahme einer Unfallversicherung ist in vielen Fällen möglich, die Kosten bis zu einem bestimmten Betrag abdecken kann. Bei der Evaluierung des Versicherungsstatus steht Ihnen Frau Vötter gerne zur Seite.
  • Selbstzahler oder ausländische Patienten erhalten klare Kostentransparenz durch die Möglichkeit eines Kostenvoranschlages. Unser Direktionssekretariat steht Ihnen für Informationen oder Fragen gerne zur Verfügung.


Kontakt

Fragen oder Wünsche?
Unser Direktionssekretariat hilft Ihnen gerne:
Frau Vötter +43 / (0)512 / 504 - 22821 von 8 Uhr bis 16 Uhr

© 2011-2016 Universitätsklinik für Unfallchirurgie Innsbruck