Wählen Sie die Sprache aus:

Suche

Qualitätsmanagement Besprechungen

Sie sind hier: Startseite / Schwerpunkte / Qualitätsmanagement / Besprechungen & Konferenzen

Besprechungen & Konferenzen

Tägliche Fallbesprechungen in kollegialer Atmosphäre stellen für die Weiterbildung, Qualitätskontrollen und als Mittel zur Vereinheitlichung des Vorgehens die wichtigste Quelle dar und werden deshalb von uns sehr gepflegt. - Viele Augen sehen mehr als zwei: Indikationen werden überprüft, Vorgehensweisen festgelegt und Ergebnisse kritisch evaluiert.

  • Visite auf der Traumatologischen Intensivstation 2x täglich
    mit Intensivmedizinern, Radiologen und Vertretern anderer Fachdisziplinen.
  • Röntgenbesprechungen 2x täglich
    mit Radiologen, Geriatern, Stationsärztinnen und nachmittags auch der Leitenden OP-Schwester:

    • alle stationär aufgenommenen Patienten
    • alle Patienten präoperativ
    • alle Patienten postoperativ und im Verlauf
    • besondere Fragestellungen
  • Chefvisite 1x wöchentlich
    Alle Patienten einer Station werden am Bildschirm und Krankenbett mit allen Teammitgliedern, Pflegekräften und PhysiotherapeutInnen durchgesprochen.
  • Unfallchirurgische Fortbildung 1x wöchentlich
    Pro Fortbildung können 2 Punkte der Ärztekammer erworben werden.
     
  • PC-Unfall-Konferenz 1x wöchentlich
    Besprechung von Patienten mit Weichteilproblemen mit Plastischen Chirurgen. 
  • Altersfrakturkonferenz alle 2 Wochen
     
  • Unfallchirurgische Klausurtagung 1x jährlich
    Zusammenfassung der Ergebnisse des letzten Jahres und Definition der Ziele des kommenden Jahres.

 

© 2011-2016 Universitätsklinik für Unfallchirurgie Innsbruck